Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Miss Austria Akademie – Shootingtag in der Therme Geinberg

Miss Austria Akademie – Shootingtag in der Therme GeinbergMittwoch, 16. Mai 2018

Shooting-Day. Gleich nach dem Frühstück ging es für alle Missen in den Styling Corner. Christian Sturmayr und sein Team kümmerten sich haartechnisch um die Missen und Claudia Kriechbaumer von der Cambio Beauty Academy & Team waren  für das Make-up der Kandidatinnen zuständig. Alle Kandidatinnen wurden persönlich beraten und mit Tipps der Beauty-Experten versorgt.

Perfekt gestlyt ging es dann zu den verschiedensten Shootings. Als erstes stand das PALMERS Dessous-Shooting mit Star-Fotograf Manfred Baumann am Programm, der die Missen sexy in der Oriental World der Therme Geinberg in  Szene setzte. „Das Shooting der Miss Austria Finalistinnen ist mittlerweile ein Fixpunkt im Jahr und ich freue mich jedes Jahr aufs Neue, tolle Talente kennenzulernen“ so Star-Fotograf Manfred Baumann

Außerdem standen sie bereits am Vormittag vor der Linse von Heli Mayr, der für das diesjährige MAC Backstage-Shooting zuständig ist und am Nachmittag noch sein aufwändiges Editorial Shooting mit Designerin Daniela Karlinger am Plan hat. Aber damit nicht genug: Weiters absolvierten sie heute bereits das Auftragsshooting für SPITZ FRIZZANTE mit Fotograf Daniel Schalhas in sexy Partyoutfits von Glam-Rock und auch morgen warten noch weitere Fotografen auf unsere 20 Miss Austria Kandidatinnen und bitten die Finalistinnen abwechselnd zu unterschiedlichen Themen vor die Linse. Fotograf Gerry Frank shootet die offiziellen Pressefotos in Erika Süss Abendmode, Fotograf Michael Wittig mit einem Fashionshooting für Deichmann und OVS und Daniel Schalhas mit einem mit einem Thermenshooting für die Therme Geinberg.

Um auf den Fotos eine gute Figur zu machen wurde bereits gestern gesorgt: Denn gleich im Anschluss an den Social-Media Workshop mit Medienprofi Philipp Ploner, bei dem der richtige Umgang mit den sozialen Netzwerken besprochen wurde, trafen die Miss-Austria Anwärterinnen auf die Polizistin und Miss Tirol 2017 Maria Hackl, die alle Finalistinnen in einem Girlpower-Workshop auf selbstbewusstes und selbstsicheres Auftreten einstimmte. Außerdem erhielten sie wertvolle Tipps von den Siegerinnen der Vorjahre: Miss Austria 2016 Dragana Stankovic, Miss Earth Austria 2017 Bianca Kronsteiner und der noch amtierenden Miss Austria Celine Schrenk.

Das Programm bleibt auch die nächsten Tage straff, immerhin wird eine der 20 Finalistinnen am Samstag, den 1. September 2018 im Design Center in Linz zur neuen Miss Austria gekürt werden. Um für diese neue Aufgabe bestens gerüstet zu sein, absolvieren die Kandidatinnen in der Miss Austria Akademie unterschiedliche Workshops, Shootings und Trainings. Normalerweise ziehen immer Miss und Vize-Miss jedes Bundeslandes und 2 Online-Missen in die Miss Austria Akademie ein – heuer gibt es eine Ausnahmen: Miss Kärnten 2017 Jasmin Wedenig war mit ihren 17 Jahren letztes Jahr zu jung und deshalb darf sie heuer an der Miss Austria Wahl teilnehmen.  

Ziel der Miss Austria Akademie ist es, den Kandidatinnen nicht nur einen kleinen Einblick in das Leben als Miss Austria zu geben sondern ihnen auch den letzten Feinschliff zu verpassen. Jeder Tag steht unter einem Schwerpunkt bei denen Experten und Coaches zur Verfügung stehen. Für die Kandidatinnen gibt es wieder einen tollen Anreiz ihr Bestes zu geben - die Siegerin der Akademie qualifiziert sich automatisch für das Finale der besten 10 am 1. September 2018 im Design Center in Linz.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2018 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG