Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murtal: ATUS-Leichtathleten in Topform

Murtal: ATUS-Leichtathleten in TopformDienstag, 3. Juli 2018

Was für ein Wochenende für die Knittelfelder ATUS-Leichtathleten bei den Steirischen Meisterschaften in Mürzzuschlag. Bei 53 Starts konnten über 40 Medaillen errungen werden. Insgesamt erzielten die Knittelfelder Athletinnen und Athleten dabei 41 persönliche Bestleistungen. Und auch über einen neuen steirischen Rekord durfte gejubelt werden.

Auf die Anfrage an den Coach der erfolgreichen Knittelfelder, Wolfgang Mühlthaler: „Es ist beinahe unpackbar. Die Jungs und Mädels haben so toll abgeliefert, das war absolut nicht zu erwarten. Ich möchte allen herzlich gratulieren und dabei niemanden besonders hervorheben. Alle waren sie super motiviert und bei der Sache.“ Zu den erfolgreichen Knittelfelder ATUS-Athleten zählen dabei Hannah Krawanja (insgesamt 8 Medaillen und dazu noch einen neuen steirischen Rekord im Hammerwurf der U16-Klasse mit 47,10m), Christina Weinberger (7 x Edelmetall), Samuel Steiner (6 x Edelmetall), Hannah Cifrain (5 x Edelmetall), Daria Schmid und Stefanie Matouschek holten jeweils 3 Medaillen für Knittelfeld, mit je zwei Meisterschaftsmedaillen nach Hause fuhren Daniel Rathmayer, Gerrit Weberhofer, Linda Wolf, Cordula Lassacher. Und auch Doris Hierzenberger, Jan Wolf, Nadja Hörbinger und Sabina Plammer trugen zur Medaillenausbeute der Knittelfelder bei. Besonders erwähnenswert noch die Leistungen der 11-jährigen Lisa Haingartner, die in der U14 an den Start ging und dort im 60m-Sprint, im Hochsprung (1,30m), im Kugelstoßen und auch über die 800m (2:48min) ihr Talent gegenüber die 3 Jahre älteren Athletinnen beweisen konnte, also ein weiteres Versprechen für die Zukunft.

Wie umfangreich hier auf die Vielseitigkeit der Athletenausbildung beim ATUS Knittelfeld der Wert gelegt wird, zeigt die Tatsache, dass sowohl auf den Laufstrecken (von 60m über die Hürdendistanzen bis hin zu 5000m), als auch in den technischen Disziplinen (Sprünge – Hoch und Weit als auch Würfe – Kugel, Diskus, Hammer, Speer) Erfolge eingefahren werden konnten.

Fotoa: ATUS Knittelfeld
Bildtext: Sichtlich Spass mit ihrer Medaillenausbeute hatten die Knittelfelder ATUS-Athleten v.l. Christina Weinberger, Cordula Lassacher, Stefanie Matouschek, Danie Rathmayer, Hannah Cifrain, Samuel Steiner, Daria Schmid und Hannah Krawanja (nicht am Bild aber stolzer Teil der Medaillengewinner: Gerrit Weberhofer, Sabina Plammer, Linda Wolf, Jana Wolf, Lisa Haingartner, Doris Hierzenberger, Nadja Hörbinger


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2018 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG