Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murau: Wandelbühne St. Lambrecht - die einzigartige Theaterinitiative

Murau: Wandelbühne St. Lambrecht - die einzigartige TheaterinitiativeMontag, 30. Juli 2018

Was im Frühjahr 2014 mit einer einfachen Idee begann, ist innerhalb kürzester Zeit zu einem unentbehrlichen Fixpunkt geworden: die Theatercamps der Wandelbühne im obersteirischen St. Lambrecht. Den Anfang machten »DIE ST. LAMBRECHTER STADTMUSIKANTEN«, frei nach den Brüdern Grimm, die mit 25 Akteuren zwischen 7 und 14 Jahren im idyllischen Stiftsgarten aufgeführt wurden. 2015 wurde mit »ALICE IM WUNDERLAND« – aufgrund der Begeisterung im Publikum diesmal mit 60 Akteuren zwischen 7 und 97 Jahren – der Erfolg des ersten Jahres fortgeführt. Bei der Uraufführung von »ES WAR EINMAL DREIMAL« 2016 wurde mit über 1400 Zuseher*innen an drei Vorstellungstagen erneut ein Rekord gebrochen.

2017 standen im Zuge von »IN 80 TAGEN UM DIE WELT« insgesamt 75 Darsteller*innen jeden Alters auf der Bühne – und somit darf sich die Wandelbühne stolz als größtes generationenverbindendes Theaterfestival Österreichs bezeichnen.
2018 wird das Theatercamp aufgrund des enormen Erfolgs erstmals auf 2 Wochen verlängert, um insgesamt 100 Personen die Möglichkeit zu bieten, Theater selbst zu erleben und andererseits für tausende Zuseher*innen erlebbar zu machen.

Im Mittelpunkt der Wandelbühne Theatercamps steht die Förderung theaterbegeisterter Menschen jeden Alters, vor allem der Jugend. Gemeinsam begeben wir uns für einige Tage auf eine intensive Reise durch die Welt des Theaters, bei der man alle Bereiche und Aspekte kennenlernt und sich selbst kreativ einbringen kann. Neben den szenischen Proben – als Abschluss des Theatercamps finden mehrere Vorstellungen statt – werden Trainingseinheiten in Musik und Gesang, Pantomime und Bühnenpräsenz, Choreografie sowie Sprachtraining angeboten. Darüber hinaus erarbeitet man sich eigene Rollenprofile, erfährt, wie Bühnenbilder und Kostüme entstehen, und nicht zuletzt werden spielerisch Selbstbewusstsein und Gruppendynamik gestärkt.

Seit dem Frühjahr 2017 bietet die Wandelbühne zusätzlich zum Theatercamp auch weitere Kursmöglichkeiten an. In Zusammenarbeit mit dem Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen werden für Schulklassen Rhetorik- , Pantomime- und Improvisationsworkshops angeboten, sowie eine spannende Theater-Erlebniswanderung.

Nicht zuletzt bemüht sich die Wandelbühne, zukünftig noch mehr Angebote, Workshops und Produktionen zu realisieren, um dem Ziel näher zu kommen, Theater für jede*n Einzelne*n »selbstverständlich« zu machen und somit Kreativität und Lebensfreude zu fördern.

Geleitet wird die Wandelbühne neben einem engagierten Vorstand von professionellen Kräften aus der Theaterbranche, die mit Leidenschaft bei der Sache sind und selbst seit ihren Kindheitstagen in
unterschiedlichster Weise mit den »Brettern, die die Welt bedeuten« in Verbindung stehen.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2018 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG