Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murtal: Regionalinitiative für Frauenbeschäftigung – Studie zum Betreuungsbedarf und Betreuungsangebot Kinder und Pflege

Murtal: Regionalinitiative für Frauenbeschäftigung – Studie zum Betreuungsbedarf und Betreuungsangebot Kinder und PflegeDienstag, 30. Oktober 2018

Am Montag, dem 29. Oktober 2018 fand im Kinderhort Fohnsdorf ein Pressegespräch statt, in der die  ROW Regionalmanagement Obersteiermark West GmbH zu einer Studie über den Bedarf und das Angebot an Kinderbetreuung und Pflege in der Region informierte. Im Rahmen des Projektes „Regionalinitiative für Frauenbeschäftigung“ werden an alle Haushalte der 34 Gemeinden der Großregion Obersteiermark West verteilt. Vorhandenen Angebote in den Bezirken Murau und Murtal werden vorab dargestellt und nach Auswertung der Ergebnisse werden weitere Handlungsschritte daraus abgeleitet, um Bedarfslücken zu schließen.

Damit gut ausgebildete Frauen Familie und Beruf vereinbaren können, bedarf es entsprechender Rahmenbedingungen. Gute Kinderbetreuungsmöglichkeiten und Möglichkeiten für die Pflege von Angehörigen gehören neben flexiblen Arbeitszeitmodellen in den Betrieben dazu. Schwierig ist dabei oft nicht nur, dass es im Vergleich zum großstädtischen Raum zu wenige Kinderbetreuungsangebote und Pflegeangebote gibt, sondern auch, dass die Region über den tatsächlichen Bedarf nicht Bescheid weiß.

Dr.in Irina Vana vom Zentrum für soziale Innovation wird eine regionale Studie erstellen, welche Angebotslücken betreffend Kinderbetreuung und Pflege aufzeigen soll. Die 34 Gemeinden der Region werden an ihre Haushalte Fragebögen aussenden und in einem Begleitschreiben ihre Bürger und Bürgerinnen ersuchen, diesen ausgefüllt zu retournieren. Darüber hinaus wird dieser Fragebogen auch online zur Verfügung stehen. Aus der Befragung heraus wird eine Gesamtdokumentation mit den Ergebnissen erstellt, die dann im Rahmen einer Abschlusspräsentation vorgestellt werden wird. Weiteres wird die Studie Handlungsempfehlungen enthalten, welche die Region in die Lage versetzt, ein entsprechendes Angebot zu entwickeln und auszubauen.

Foto v. l.: Bgm. Eberhard Wallner, Dr.in Bibiane Puhl, Bgm. Gernot Lobnig, LAbg. Vize-Bgm.in Gabriele Kolar, Bgm. Hannes Dolleschall, Dr.in Irina Vana, Bgm. Hermann Hartleb,


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2018 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG