Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murtal: Weiße Fahne bei SZF-Lehrabschlussprüfungen

Murtal: Weiße Fahne bei SZF-LehrabschlussprüfungenMittwoch, 21. November 2018

FacharbeiterInnen im Metall- und Elektrobereich aus dem Schulungszentrum Fohnsdorf werden von Unternehmen immer stärker gefragt

Das Schulungszentrum Fohnsdorf hat sich in den vergangenen Jahren als führende Bildungseinrichtung für die gesamte Steiermark etabliert. Besonders im Bereich der FacharbeiterInnenausbildungen mit Lehrabschlussprüfung ist derzeit die Nachfrage nach AbsolventInnen groß. Monatlich werden diese Abschlussprüfungen im SZF durchgeführt, alleine im vergangenen Jahr wurden mehr als 100 Lehrabschlussprüfungen erfolgreich abgelegt. „Die Erfolge machen uns auch stolz“, erklärt Andreas Schachner vom Schulungszentrum Fohnsdorf, der für die organisatorische Abwicklung gemeinsam mit der Wirtschaftskammer verantwortlich zeichnet. Fast neunzig Prozent der KandidatInnen meistern die Prüfung, davon mehr als 40 Prozent mit Auszeichnung oder einem „guten Erfolg“.

Auch dieser Tage absolvierten wieder zwölf TeilnehmerInnen ihre Lehrabschlussprüfung, davon fünf mit „ausgezeichnetem Erfolg“ in den Lehrberufen Mechatronik, Maschinenbau- und Zerspanungstechnik. „Eine gute Ausbildung und eine ständige Aktualisierung des Wissens sind beste Voraussetzungen, um in der heutigen Arbeitswelt bestehen zu können. Unser breites Spektrum an Angeboten und unsere aktiven Zugänge zur Wirtschaft bringen Menschen aller Altersstufen neue Lebensperspektiven und Berufschancen“, sagt Heimo Gladik, Leiter der Qualifizierung im Schulungszentrum Fohnsdorf.

Neben Fachkräfteausbildungen werden auch Facharbeiterausbildungen in verschiedensten Lehrberufen in Fohnsdorf angeboten. Im zweiten Bildungsweg ist es in Fohnsdorf möglich, eine Lehrabschlussprüfung in verkürzter Form nachzuholen und damit auch beste Berufsaussichten zu erhalten. Angeboten werden diese vom Arbeitsmarktservice finanzierten Ausbildungen etwa in den neuen Metallberufen, in der Elektrotechnik sowie im Tourismus. Zusätzlich gibt es auch Vorbereitungskurse für die Lehrabschlussprüfung, speziell im Metall-, Elektrobereich sowie Büro und Verkauf, die von vielen Lehrlingen aus der gesamten Region besucht werden und – wenn aktiv mitgearbeitet wird – auch beinahe eine Erfolgsgarantie für die LAP darstellen. Viele namhafte Industriebetriebe nutzen diese Möglichkeit, um ihre Lehrlinge optimal auf die Abschlussprüfungen vorzubereiten. Fast alle schaffen im ersten Anlauf die Prüfung, sehr viele mit Auszeichnung und einige von ihnen sind auch Österreichs Vertreter bei den internationalen Lehrlingsweltmeisterschaften.

Weiterbildung gilt als die zentrale Strategie für Jobsuchende, um am Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen. „Wir arbeiten laufend an Verbesserungen und Qualitätssteigerungen, um Fachkräfte für die Wirtschaft zu qualifizieren, die möglichst rasch nach Ausbildungsende in den Arbeitsmarkt einsteigen können. Der Erfolg gibt uns recht“, erklärt SZF-Geschäftsführer Mag. Edmund Müller. Die Vermittlungsquote liegt bei nahezu 60 Prozent, die TeilnehmerInnenzufriedenheit bei 1,4 auf einer sechsteiligen Skala. Das Schulungszentrum Fohnsdorf zählt damit zu den führenden Erwachsenenbildungseinrichtungen Österreichs.

Text und Foto: Michael Ruckhofer


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2018 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG