Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murtal: Die Start-up HAK als neuer Schulzweig an der BHAK/BHAS Judenburg

Murtal: Die Start-up HAK als neuer Schulzweig an der BHAK/BHAS JudenburgFreitag, 25. Januar 2019

Start-up HAK @hakhasjudenburg – vision & news

Die Start-up HAK als neuer Schulzweig an der BHAK/BHAS Judenburg wird im kommenden Schuljahr (2019/2020) erstmals starten. Damit wird den Herausforderungen einer Welt von morgen Rechnung getragen. 

vision – an der BHAK/BHAS Judenburg gemeinsam Zukunft gestalten

„Mit Kreativität ins Unternehmertum“ – so lautet der Untertitel der Start-up HAK. Aktuellen Herausforderungen wird innovativ begegnet, unterstützt von FH Joanneum, Standort Kapfenberg und INNOLAB, FH Campus 02 in Graz.

Einerseits geht es in der Ausbildung um unternehmerisches Denken, andererseits aber auch darum, den grundmenschlichen Werten treu zu bleiben. Neben Konsum und Profit sollen auch soziale und ökologische Nachhaltigkeit in den betriebswirtschaftlichen Fokus gerückt werden. 

Entrepreneurship-Education sowie Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz werden zum Leitziel erhoben. Es gilt ein selbstverantwortliches Denken zu entwickeln sowie eine innere Werthaltung, um sich zukünftig in einer globalisierten Welt einbringen zu können. 

news #1 – Kooperationen FH Joanneum & FH Campus 02 für nachhaltige Start-up Ideen

BHAK/BHAS Judenburg @ FH Joanneum, Standort Kapfenberg

Wir freuen uns außerordentlich über die Kooperationsmöglichkeit mit dem Studiengang „Energie, Möbilitäts- und Umweltmanagement“ der FH Joanneum, Standort Kapfenberg. Ökologische Nachhaltigkeit wird in der Start-up HAK eine wichtige Rolle spielen und kann nun durch die Unterstützung und Vernetzung mit Expertinnen und Experten auf diesem Gebiet noch besser gelebt werden.

BHAK/BHAS Judenburg @ INNOLAB, FH Campus 02, Graz

Auch über die enge Vernetzung mit dem INNOLAB der FH Campus 02, Graz, freuen wir uns sehr. Von Junior-Company bis hin zum Unternehmenspitch werden sie uns auf dem Weg zu kreativem unternehmerischen Denken begleiten und zu Höchstleistungen motivieren.

news #2 – Start-up HAK: klassischer Lehrplan aber alle Möglichkeiten ausgeschöpft

Basis: klassische, fundierte Wirtschaftsausbildung 

Was wir darüber hinaus an der BHAK/BHAS Judenburg verwirklichen wollen, ist, das Feld der Berufs- und Unternehmensmöglichkeit weit zu öffnen. Schülerinnen und Schüler sollen nicht nur mehr Möglichkeiten entdecken, später in der Region zu arbeiten, sondern auch selbst aktiv dazu beitragen können, die regionale Wirtschaft weiterzuentwickeln. Um das zu erreichen, wird das persönliche Potenzial der Schülerinnen und Schüler als wichtige Ressource betrachtet und im Schulalltag unter dem Motto „Entdecke, was in dir steckt!“ weiterentwickelt.

Was wir bieten, um das verwirklichen zu können, ist ein Entdecken und Gestalten aller Freiräume, die sich im Lehrplan finden lassen. Schule wird Lebens- und Arbeitsraum werden, in dem nicht die Klingel der 50-Minuten-Stunde den Rhythmus bestimmt. Die Freude am schulischen Tun wird durch themenzentrierte und fächerübergreifende Aufgabenstellungen gefördert. Weiters gilt ein hohes Maß

an learning by doing durch Unternehmensplanspiele, Juniorfirmen und der Teilnahme an Wettbewerben.

Ausbildungszeit & Qualifikationen Start-up HAK auf den Punkt gebracht

  • 5-jährig
  • Abschluss: Reife- und Diplomprüfung
  • Junior Company
  • Möglichkeit: Entrepreneurial Skills Pass
  • Ausbildungsbegleitung durch FH Joanneum Standort Kapfenberg – Kontext Nachhaltigkeit
  • Ausbildungsbegleitung durch INNOLAB der FH Campus 02 , Graz– Kontext Unternehmensgründung
  • Verstärkte Kooperation mit regionalen Unternehmern


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG