top of page

Di., 03. Sept.

|

Stadtbibliothek Knittelfeld

"800 Jahre Knittelfeld eingebunden in die steirische und österreichische Geschichte"

Vortrag von Mag. Dr. Karin Thierrichter

"800 Jahre Knittelfeld eingebunden in die steirische und österreichische Geschichte"
"800 Jahre Knittelfeld eingebunden in die steirische und österreichische Geschichte"

Zeit & Ort

03. Sept. 2024, 19:00 – 21:00

Stadtbibliothek Knittelfeld, Hauptpl. 15, 8720 Knittelfeld, Österreich

Über die Veranstaltung

Datum:03. September 2024

Beginn:19:00 Uhr

Ende:ca. 21:00 Uhr

Ort:Stadtbibliothek Knittelfeld

Musikalische Begleitung: Peter Musenbichler 

Eine Zeitreise durch acht Jahrhunderte mit Schmankerln aus der Geschichte und Kunstgeschichte Warum sind die Steirer schuld,  dass die Habsburger den Namen „Johann“ über vier Jahrhunderte für ihre  Nachkommenschaft gemieden haben? Was haben Maria von Bayern und Maria  Theresia gemeinsam? Wie hat ein Schuhmachergeselle, der in Knittelfeld  Arbeit gefunden hatte, 1945 die Geschichte indirekt mitgeschrieben? 800  Jahre Knittelfeld – lesbar im gesamten Stadtgebiet – sind eine gute  Grundlage zur Erwerbung der Wartinger-Medaille. Diese Medaille geht auf  den ersten Archivar der Steiermark zurück. Sind Sie an Geschichte  interessiert und möchten Ihr Wissen unter Beweis stellen, dann ist die  Erwerbung der Wartinger-Medaille möglich. Anschließend an den Vortrag  gibt es für Interessierte die genaue Information zum Erwerb der  Auszeichnung. 

Freier Eintritt

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page