top of page

Fr., 23. Feb.

|

Bunkermahnmal in der Lobminger Straße

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Bombenangriffes auf die Stadt Knittelfeld am 23. Februar 1945

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Bombenangriffes auf die Stadt Knittelfeld am 23. Februar 1945

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Bombenangriffes auf die Stadt Knittelfeld am 23. Februar 1945
Gedenkveranstaltung für die Opfer des Bombenangriffes auf die Stadt Knittelfeld am 23. Februar 1945

Zeit & Ort

23. Feb. 2024, 11:00 – 12:00

Bunkermahnmal in der Lobminger Straße, Lobminger Str., 8720 Knittelfeld, Österreich

Über die Veranstaltung

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Bombenangriffes auf die Stadt Knittelfeld am 23. Februar 1945

Am Freitag, dem 23 Februar, laden wir Sie um 11 Uhr, vor dem Bunkermahnmal in der Lobminger Straße (am Gelände der ehemaligen Landesausstellung), zur Gedenkveranstaltung für die Opfer des Bombenangriffes auf die Stadt Knittelfeld im Jahr 1945 ein.

Durch die Bombardierung kurz vor Ende des 2. Weltkrieges wurden 70 Prozent der Stadt zerstört. Sieben Angriffswellen mit 1200 Bomben trafen die Eisenbahnanlagen, insbesondere den Verschiebebahnhof, und legten alles in Schutt und Asche. Dies entspricht einer Summe von 300 Tonnen Sprengmaterial. 235 Knittelfelderinnen und Knittelfelder verloren durch den Bombenangriff ihr Leben, mehr als 3500 Menschen waren daraufhin obdachlos.

Bildtext: Der bombardierte Hauptplatz.

Bildangabe: Stadtarchiv Knittelfeld

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page