top of page

BG/BRG Judenburg erneut als ÖKOLOG-Schule ausgezeichnet!

Das BG/BRG Judenburg wurde erneut für sein herausragendes Engagement im Umweltschutz als ÖKOLOG-Schule ausgezeichnet. Die Ehrung fand am 22. November im Rahmen des ÖKOLOG-Tags 2023 in der Aula der Privaten Pädagogischen Hochschule Augustinum statt. Das Projekt "Klimafitte Schulen" des BG/BRG Judenburg beeindruckte die Jury und führte zur erneuten Auszeichnung.

Prof. Mag. Andreas Brugger, stolzer Umweltkoordinator des BG/BRG Judenburg, nimmt die begehrte Auszeichnung als ÖKOLOG-Schule entgegen.
Prof. Mag. Andreas Brugger, stolzer Umweltkoordinator des BG/BRG Judenburg, nimmt die begehrte Auszeichnung als ÖKOLOG-Schule entgegen.

Die Urkunde für die Auszeichnung als ÖKOLOG-Schule im Schuljahr 2023/24 wurde feierlich im Beisein von SQM Horst Thaler von der Bildungsdirektion Steiermark, Hanna Malhonen vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie Sabine Baumer vom Umweltbildungszentrum Steiermark entgegengenommen. Diese Anerkennung unterstreicht das kontinuierliche Engagement der Schule für Umweltschutz und nachhaltige Bildung.


Der Steirische ÖKOLOG-Tag dient als jährlicher Vernetzungstag für die Schulen im ÖKOLOG-Netzwerk in der Steiermark. Das diesjährige Jahresthema "Gesellschaft" fokussiert sich darauf, sozialen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen auf schulischer Ebene zu begegnen.


Prof. Mag. Andreas Brugger, Umweltkoordinator der Schule, sieht die Auszeichnung als einen bedeutenden Meilenstein im Hinblick auf das bevorstehende Umweltzeichenaudit, das am 14. Dezember 2023 an der Schule stattfinden wird.


Die erneute Auszeichnung als ÖKOLOG-Schule bestärke die Schule darin, weiterhin einen positiven Beitrag zur Bewältigung globaler Umweltprobleme zu leisten.


Fotocredit: BG/BRG Judenburg

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page