top of page

Der große Gaaler Almabtrieb


Am Samstag, den 2. September fand bei herrlichen Spätsommerwetter der traditionelle Almabtrieb in der Gaal statt. Veranstalter waren wieder der Bauernbund Gaal unter dem Obmann Stephan Kahlbacher und die Weidegenossenschaft. Das große Fest wurde beim Käfermuseum gefeiert. Zu den zahlreichen Besuchern gesellten sich als Ehrengäste Bgm. Friedrich Fledl, BR Isabella Kaltenegger, Franz Titschenbacher, Präsident des steirischen Bauernbundes, Michael Puster, KO Stv., Bezirksbäuerin Marianne Gruber, der ehemalige Kammerobmann Matthias Kranz und weitere.


Mit mehr als einer Stunde Verspätung, beim Abmarsch gab es ein kleines Problem, war es dann soweit, die Kühe und Kälber steuerten, unter Aufsicht vieler Treiber von der Alm ihre Heimathöfe an. An die Besucher entlang des Weges wurden Rumpelnudel und Almsträußl verteilt. Musikalisch wurde die Ankunft von Pauli Schlaffer auf seiner Steirischen begleitet.

Am Bauernmarkt gab es neben dem Kunsthandwerk viele regionale Köstlichkeiten, für ein Schätzspiel wurden Lose verkauft, die Gaaler Weisenbläser und die Musik K4 unterhielten die Gäste. Selbstverständlich durfte beim Fest Ihre Hoheit, die steirische Milchkönigin Doris Haissl, nicht fehlen.

Nach der offiziellen Begrüßung durch den Obmann und den Grußworten der Ehrengäste im Festzelt, wurde ausgiebig gefeiert.


Text und Fotocredit: Walter Schindler

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page