top of page

Ein gemütliches Jahresabschlusskonzert

Die tiefe Verbundenheit zur Musik spiegelt sich in jedem Griff und jeder Note wider.
Die tiefe Verbundenheit zur Musik spiegelt sich in jedem Griff und jeder Note wider.

Das Jahresabschlusskonzert ist für den Musikverein St. Marein bei Knittelfeld immer ein musikalisches Highlight, des musikalischen Herbstes. Obmann Florian Güttl freute sich über den gut besuchten Merzwecksaal der Volksschule und begrüßte die Besucher und Ehrengäste, LAbg. Bgm. Bruno Aschenbrenner, Vize-Bgm. Alfred Prutti, Obmann Stv. Richard Schmid, Steirischer Blasmusikverband wie Abordnungen der Musikvereine Kobenz, St. Margarethen, Feistritz, Kleinlobming und Obdach.


Nach einem Überblick über das bevorstehende Programm übergab Güttl das Mikrofon dem Moderator Rudolf Leitenmüller, der gleich einmal mit einem poetischen Einstieg begann. Auf die Einstiegsfanfare folgte eine Ouvertüre und eine Polka, gespielt vom Musikverein St. Marein unter der Leitung von Kpm. Christian Kuchler, einem dynamischen Orchesterleiter, der auf Partitur und Taktstock verzichtete. Dann traten die special Guests, die „Styria3“, Annalena Krinzinger, Elena Maurer und Alexandra Wölfler, begnadete Musikerinnen aus Obdach, vor’s Publikum. Ihr Liedgut war modern wie auch humorvoll und begeisterten die Zuhörer.


Der Musikverein sorgt auch für den Nachwuchs; das Jugendblasorchester, geleitet von Elisabeth Hartensteiner, zeigte ihr Können, Zugabe inklusive.


Nach der Pause wechselte das Blasorchester von traditionell auf modern, mit Soloeinlagen auf Flügelhorn und Tenorhorn.


Verdiente Mitglieder des Musikvereins wurden geehrt:

Ehrenzeichen am Band, Bronze 10 Jahre Helen Oakley-Kirbaa, Silber 15 Jahre Anja Reibenbacher, Elke Grasser und Benedikt Egger, Gold 40 Jahre Hannes Mandl. Das Verdienstkreuz in Silber erhielt Christian Kuchler. Die ÖBV-Verdienstmedaille in Gold für 25 Jahre im Vorstand und 50 Jahre aktives Mitglied erhielt Walter Moser.

Ehrung für herausragende Mitglieder des Musikvereins.
Ehrung für herausragende Mitglieder des Musikvereins.

Beeindruckende 50 Jahre im Vorstand, davon 23 Jahre als Kapellmeister - Manfred Endtaler verabschiedet sich in den musikalischen Ruhestand. Sein unermüdliches Engagement hat den Musikverein maßgeblich geprägt.

Nach 50 Jahren im Vorstand, davon 23 Jahre als Kapellmeister, verabschieden wir Manfred Endtaler in den musikalischen Ruhestand.
Nach 50 Jahren im Vorstand, davon 23 Jahre als Kapellmeister, verabschieden wir Manfred Endtaler in den musikalischen Ruhestand.

Den Jungmusikerbrief und als vollwertiges Mitglied aufgenommen wurden Elisa Seitweger, Bianca Strohhäusl, Franziska Mandl, Jonas Feyerl und Nico Edlinger.


Schlussendlich blieb dem Obmann nur mehr Danke zu sagen zu vielen fleißigen Mitarbeitern, die mit einer Kleinigkeit bedacht wurden.


Offizieller Schlussmarsch war nicht der Radetzkymarsch, sondern der Murauer Jubiläumsmarsch. Darauf folgten weitere Märsche, bei denen wohl auch zum Mitklatschen durch den Kapellmeister motiviert wurde.

Aber das war noch nicht alles: Abschließend unterhielten die Besucher noch die Mareiner BrassPressKnedl.


Text und Fotocredit: Walter Schindler


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page