top of page

Mysthische Lesung in der Öffentlichen Bibliothek Zeltweg begeistert Zuhörer

Mystische Lesung entführt Zuhörer in faszinierende Welten

Kürzlich entführte eine mystische Lesung in der Öffentlichen Bibliothek Zeltweg die Gäste in die fesselnden Welten der Fantasy. Die talentierte Zeltweger Autorin Diana Schneider präsentierte dabei ihre beiden Fantasyromane "Das Amulett des Nordens" und "Das Vermächtnis der Hüterin".

Am Foto v.l.n.r.: GR Rita Hartner, GR Anneliese Steinkellner, Bgm.Günter Reichhold, Autorin Diana Schneider und Bibliotheksleiterin Kerstin Neuherz
Am Foto v.l.n.r.: GR Rita Hartner, GR Anneliese Steinkellner, Bgm.Günter Reichhold, Autorin Diana Schneider und Bibliotheksleiterin Kerstin Neuherz

Die Zuhörer wurden mitgenommen auf eine abenteuerliche Reise, in der die Protagonistin Sarah durch Raum und Zeit reist und in fernen Zeiten auf die faszinierende Wikingerin Ragna trifft. Schneiders einfallsreiche Geschichten und ihre mitreißende Erzählweise begeisterten das Publikum und entführten es in eine Welt voller Magie und Geheimnisse.


Unter den zahlreichen Gästen waren auch Bürgermeister Günter Reichhold sowie GR Anneliese Steinkellner und GR Rita Hartner.


Die Leiterin der Bibliothek, Kerstin Neuherz, begrüßte die Besucher herzlich und führte durch den Abend, der geprägt war von Spannung, Emotionen und lebhaften Diskussionen über die fantastischen Welten, die Schneider mit ihren Büchern erschaffen hat.


Die Mystische Lesung in der Öffentlichen Bibliothek Zeltweg hinterließ einen nachhaltigen Eindruck bei den Gästen und bewies erneut, dass Literatur und Fantasie Menschen jeden Alters verbinden und begeistern können.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page