top of page

Neuer Nahversorger "Sovrano" eröffnet am Hauptplatz von Knittelfeld

Am Hauptplatz von Knittelfeld hat sich kürzlich entgegen dem landesweiten Trend ein neuer Nahversorger etabliert. Sovrano, ein Geschäft unter der etablierten Marke "Nah & Frisch", hat auf einer großzügigen Fläche von 500 Quadratmetern seine Pforten geöffnet und bietet eine beeindruckende Palette regionaler Lebensmittel an.

In einer Zeit, in der große Handelsketten vermehrt aus den Innenstädten weichen, wurde in Knittelfeld erfolgreich eine Versorgungslücke geschlossen. Am vergangenen Samstag wurde das Geschäft am Hauptplatz 4 mit einer feierlichen Eröffnung offiziell eingeweiht.

Dieser klassische Nahversorger, der den Bedürfnissen der Menschen in der Stadt entspricht, bietet eine beeindruckende Vielfalt von Produkten. Das Sortiment reicht von Feinkostartikeln über eine gemütliche Kaffeeecke bis hin zu einem verlockenden Jausenangebot. Dabei steht den Kundinnen und Kunden eine großzügige Fläche von etwa 500 Quadratmetern zur Verfügung, die mit regionalen Produkten gefüllt ist. Dies wurde bei einem Besuch von Bürgermeister Harald Bergmann, Vizebürgermeister Erwin Schabhüttl und Citymanager Jörg Opitz bestätigt.

Der Umbau des Geschäfts war eine anspruchsvolle Aufgabe, die in den letzten Monaten realisiert wurde. Über 13 Tonnen Fliesen wurden verlegt, 520 Kilogramm Spachtelmasse kamen zum Einsatz, und eine beeindruckende Fläche von 4.000 Quadratmetern wurde neu gestrichen. Zusätzlich wurde im hinteren Bereich des Ladens eine Produktionsküche eingerichtet, um frische regionale Produkte vor Ort zu verarbeiten.

Fotocredit: Nico Harrer Stadtgemeinde Knittelfeld

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page