top of page

Rock'n'Roll Revival: Knittelfeld erwartet eine legendäre Nacht voller Musikgeschichte!

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange für eine außergewöhnliche und einzigartige Rockveranstaltung im Kultur- und Kongresshaus Knittelfeld am Samstag, den 13. April '24, ab 19.30 Uhr. Gemeinsam mit Bürgermeister Harald Bergmann und Kulturstadträtin Ingrid Kaltenegger präsentierten die heimischen Rocklegenden des Murtals heute vor zahlreichen Medienvertretern das Programm für "Knittelfeld rockt".

Bürgermeister Harald Bergmann, Ingrid Kaltenegger, Vorsitzende des Kulturausschusses, gemeinsam mit den Bandmitgliedern und Rudi Weißenbacher bei der Pressekonferenz.
Bürgermeister Harald Bergmann, Ingrid Kaltenegger, Vorsitzende des Kulturausschusses, gemeinsam mit den Bandmitgliedern und Rudi Weißenbacher bei der Pressekonferenz.

Die Bands Freak Out, Roaring Sixties, Stoarkstrom und Welcome werden noch einmal gemeinsam auf der Bühne stehen. Nach über 30 Jahren werden die legendäre Band Freak Out mit Robby und Peter Musenbichler, Max Weissenböck, Jerry Pirker und Christian Pischl am Schlagzeug die Bühne betreten, um einige ihrer bekanntesten Hits zu präsentieren, als Hommage an den viel zu früh verstorbenen Gerd "Charly" Dienes.


Die Band Stoarkstrom unter der Leitung von Frontman Teddy Gruber und Reinhard Hörmann hat sich ganz den Hits der 60er und 70er Jahre verschrieben. Reinhard Hörmann, der bereits in den 1960er Jahren mit der Band "Bridgestone 66" und später mit "Feeling" als Gitarrist auftrat, hat eine besondere Beziehung zu Knittelfeld.


Die Roaring Sixties unter der Leitung von Frontman Jerry Pirker bringen die absoluten Nummer-Eins-Hits der Sixties & Seventies live auf die Bühne des Kulturhauses Knittelfeld. Die Knittelfelder Kultband


Welcome wird einen Hauch von Musikgeschichte auf die Bühne bringen. Sie werden ihren Auftritt JC-Hill, Betram Nagler, Helfried Mörtl und Freddy Kohlmeier widmen, die viel zu früh verstorben sind, aber den Blues und Rock'n'Roll lebendig gehalten haben.


Die Top-Musiker der heimischen Musik- und Rockszene versammeln sich zu einer heißen RockNIGHT unter dem Motto: "Good times of Rock!"


Durch das Programm führt Christoph Ammann mit Überraschungsgast.


Die erfolgreiche Umsetzung dieses Events ist zum Teil der engagierten Unterstützung von Rudi Weißenbacher zu verdanken, der durch seine ausgezeichneten Kontakte zu den Musikern einen maßgeblichen Beitrag geleistet hat.


Sitzplätze und Stehplätze sind erhältlich beim Kulturbüro Knittelfeld, Tel.: 03512 86621, sowie an allen Vorverkaufsstellen von Ö-Ticket in Österreich.


Fotocredit: murtalinfo


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page