top of page

Schöne Abschiedsgeste für Verstorbene

Schülerinnen und Schüler der MS Lindfeld gestalten Begleittücher für das LKH Murtal

Schülerinnen und Schüler der MS Lindfeld gestalten farbenfrohe Begleittücher für Verstorbene des LKH Murtal – eine berührende Abschiedsgeste.
Schülerinnen und Schüler der MS Lindfeld gestalten farbenfrohe Begleittücher für Verstorbene des LKH Murtal – eine berührende Abschiedsgeste.

Ein emotionaler Moment ereignete sich, als die Jugendlichen und ihre Lehrerinnen die beiden kunstvoll gestalteten Begleittücher an die Pflegedirektion des LKH Murtal überreichten. Im Rahmen eines Projektes haben die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Lindfeld unter der Anleitung von Diplompädagogin Susanne Bernhard und Judith Steinwidder, Bachelor of Education, Master of Education, zwei Begleittücher kreiert, die verstorbene Personen würdevoll bedecken sollen.


Die Tücher sind mit kreativen und bunten Motiven verziert: Hände symbolisieren die Pflege, Sanduhren stehen für die Vergänglichkeit, und emporschwebende Luftballons repräsentieren den Abschied und das Loslassen. „Die künstlerische Gestaltung der Tücher und die tiefgehende Auseinandersetzung mit dem Thema beeindrucken mich sehr. Vielen Dank an alle Beteiligten für diese wundervolle Geste, die Farbe in einen sehr dunklen und traurigen Moment bringt“, betonte Harald Tockner, Pflegedirektor des LKH Murtal.

Das Projekt wurde von Krankenhausseelsorgerin Juliana Riegelnegg initiiert und begleitet, die die Tücher im Rahmen der feierlichen Übergabe segnete.


Allgemeine Informationen zum LKH Murtal

Seit 2018 umfasst das Landeskrankenhaus Murtal die Standorte Judenburg, Knittelfeld und Stolzalpe. Unter dem Motto „Menschen helfen Menschen“ steht das Krankenhaus für eine patientinnen- und patientenorientierte und qualitativ hochwertige Versorgung. Der respektvolle Umgang mit den Patientinnen und Patienten und deren Gesundheit steht im Mittelpunkt.

Das Landeskrankenhaus Murtal bietet eine moderne Infrastruktur und eine Vielzahl medizinischer Fachdisziplinen, unterstützt durch ein aktives Qualitäts- und Risikomanagement, und gewährleistet so eine optimale Versorgung in den Bezirken Murau und Murtal. Mit über 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt das Landeskrankenhaus Murtal zu den größten Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern der Region. Es wird von einem Direktorium im Auftrag der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft mbH geleitet und organisiert. Zudem fungiert es als Lehrkrankenhaus der medizinischen Universitäten Graz und Wien.


Fotocredit: © LKH Murtal

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page