top of page

Schüler der 3AK auf Entdeckungstour durch die Europäische Union

Eine faszinierende Reise der Schüler der 3AK durch die EU: Spannende Entdeckungen, inspirierende Begegnungen und unvergessliche Momente!

Am Sonntag, dem 14. April 2024, brach die 3AK zu einer faszinierenden Reise nach Brüssel auf. Die Exkursion wurde dank der großzügigen finanziellen Unterstützung durch das Erasmus+ Programm ermöglicht und stand unter der kompetenten Leitung von Frau Mag. Martetschläger.

Schüler der 3AK erkunden die Europäische Union. Eine unvergessliche Reise voller spannender Einblicke und neuer Erfahrungen.
Schüler der 3AK erkunden die Europäische Union. Eine unvergessliche Reise voller spannender Einblicke und neuer Erfahrungen.

Nach ihrer Ankunft im Hotel in Leuven begannen die Schülerinnen gemeinsam mit ihrer Partnerschule, dem Campus Redingenhof, und Frau Mag. Pickl-Herk ihre Erkundungstour durch die europäische Hauptstadt. Sie besuchten verschiedene Institutionen der Europäischen Union, darunter das imposante Atomium und das faszinierende Museum der Choco-Story. Ein Höhepunkt der Reise war ein von der Partnerschule organisiertes Programm in Antwerpen, bei dem sie nicht nur die Stadt erkundeten, sondern auch wertvolle Einblicke in das House of European History erlangten.


Am Freitag, dem 19. April, traten die Schülerinnen mit einem reichen Erfahrungsschatz im Gepäck die Heimreise an. Diese Exkursion bot nicht nur die Möglichkeit, die Funktionsweise der Europäischen Union hautnah zu erleben, sondern ermöglichte den Schülerinnen auch wertvolle Erfahrungen in der Planung und Durchführung einer Reise zu sammeln.


Fotocredit: HAK Judenburg

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page