top of page

Schülerinnen und Schüler gestalten Science-Adventskalender

Die Schülerinnen und Schüler der 4C Klasse der BG/BRG Judenburg haben sich in einem faszinierenden Physikprojekt auf die Spuren berühmter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler begeben. Dabei entstand ein einzigartiger Adventskalender, der die Vielfalt und die bedeutende Rolle von Frauen und Männern in der Wissenschaft gleichermaßen würdigt.


Jede Schülerin und jeder Schüler wählte eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler aus und erstellte einen individuellen Steckbrief, der die bahnbrechenden Beiträge und Errungenschaften der jeweiligen Persönlichkeit hervorhob. Nach dieser Recherche-Phase wurde kreativ: Die Fenster des Adventskalenders wurden ausgemessen und ausgeschnitten. Schließlich hatten alle Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre eigenen Türchen nach ihren persönlichen Vorstellungen zu gestalten.



Dieses Projekt war nicht nur lehrreich, sondern auch äußerst unterhaltsam. Es hat allen ermöglicht, die Vielfalt der Wissenschaft zu erkunden und die Pioniere und Pionierinnen auf diesem Gebiet zu würdigen. Die Schülerinnen und Schüler haben mit viel Engagement und Kreativität an ihren Beiträgen gearbeitet und dabei nicht nur ihre handwerklichen Fähigkeiten, sondern auch ihren Forschergeist unter Beweis gestellt.


Der Science-Adventskalender ist nicht nur ein Schmuckstück für das Klassenzimmer, sondern auch eine inspirierende Hommage an die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Dieses Projekt zeigt, wie wichtig es ist, die Beiträge von Frauen und Männern in der Wissenschaft gleichermaßen zu würdigen und junge Menschen zu ermutigen, ihre eigenen Interessen in diesem Bereich zu entdecken.


Fotocredit: BG/BRG Judenburg

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page