top of page

Workshop „Voll den Durchblick“ sensibilisiert für Werbung

Heute nahmen die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen im Rahmen des Ernährungs- und Haushaltsunterrichts sowie der gesunden Schule an einem Workshop teil, der von der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) organisiert wurde. Unter dem Titel „Voll den Durchblick – was die Werbung verspricht!“ setzten sie sich intensiv mit dem Thema Werbung auseinander.

 In interaktiven Einheiten wurden verschiedene Werbestrategien analysiert und diskutiert, um ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie Werbung Produkte präsentiert und beeinflusst.
In interaktiven Einheiten wurden verschiedene Werbestrategien analysiert und diskutiert, um ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie Werbung Produkte präsentiert und beeinflusst.

Das Hauptziel des Workshops bestand darin, die Schülerinnen und Schüler für die Inhalte von Werbung, insbesondere auf Social Media und anderen Kanälen, zu sensibilisieren und sie dazu zu ermutigen, diese kritisch zu hinterfragen. In interaktiven Einheiten wurden verschiedene Werbestrategien analysiert und diskutiert, um ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie Werbung Produkte präsentiert und beeinflusst.

Schülerinnen und Schüler präsentieren eigene Produkte und passende Werbung.
Schülerinnen und Schüler präsentieren eigene Produkte und passende Werbung.

Ein besonderer Schwerpunkt lag auf der Schaffung eigener Produkte und der entsprechenden Werbung. Durch praktische Übungen konnten die Schülerinnen und Schüler selbst erleben, wie Werbung gestaltet wird und welche Elemente dabei eine Rolle spielen. Dadurch wurden nicht nur ihre kritischen Fähigkeiten geschärft, sondern auch ihre kreative Seite gefördert.


Der Workshop „Voll den Durchblick“ war somit ein wichtiger Beitrag zur Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler und unterstützte sie dabei, ein bewussteres Verhältnis zur Werbung zu entwickeln.


Fotocredit: MS Spielberg

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page