top of page

Grillfest bei Lebenshilfe-Kunden

Die Marinekameradschaft Erzherzog Ferdinand Max lud die Kunden der Lebenshilfe Fohnsdorf/Wasendorf, wieder zu dem traditionellen gemütlichen Beisammensein mit Grillparty ein.

Die Obfrau der Lebenshilfe Judenburg Sandra Rinofner bedankte sich bei den Kollegen der Marinekameradschaft, namentlich bei Walter Martetschläger und Helmut Gaisbachgrabner für die Organisation in den Räumen der Tischlerwerkstätte. Mit dabei war wie immer als Unterstützer der ersten Stunde Edwin Pekovsek, Obst i. R.

Die Kunden haben die Möglichkeit, die Grundbegriffe der Tischlerei in Praxis und Theorie während der täglichen Arbeit zu erlernen. Neben dem Arbeiten mit Holz legt das Betreuerteam großes Augenmerk auf eine soziale Entwicklung der Kunden, und das Erwerben lebenspraktischer Fähigkeiten.


Text und Fotocredit: Walter Schindler

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page