top of page

Beliebter Nahversorger in Knittelfeld gewinnt Auszeichnung

Lokaler Nahversorger am Hauptplatz erobert Herzen und gewinnt Auszeichnung

Bürgermeister Harald Bergmann besuchte das Geschäft und gratulierte zur Auszeichnung.
Bürgermeister Harald Bergmann besuchte das Geschäft und gratulierte zur Auszeichnung.

Das Lebensmittelgeschäft "Nah & Frisch – Sovrano" im Herzen von Knittelfeld hat sich seit seiner Eröffnung im Oktober letzten Jahres zu einem beliebten Treffpunkt für die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt entwickelt. Gestern wurde die Inhaberin Nina Supanz von der Kleinen Zeitung als "Newcomerin des Jahres" in der Kategorie "Kopf des Jahres" ausgezeichnet. Bürgermeister Harald Bergmann besuchte das Geschäft persönlich, um ihr zu dieser verdienten Anerkennung zu gratulieren.

Nina Supanz, eine leidenschaftliche Nahversorgerin, hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Kunden etwas Außergewöhnliches zu bieten. Neben einem breiten Sortiment an Lebensmitteln bietet "Nah & Frisch – Sovrano" auch hausgemachte Speisen an und hat einen Lieferdienst für ältere und kranke Menschen eingerichtet, um deren Bedürfnissen gerecht zu werden.


Besonders erfreulich ist auch die Tatsache, dass Frauen im Alter von 50 plus hier eine sinnvolle Beschäftigung gefunden haben. Für Nina Supanz bedeutet ihr Geschäft nicht nur die Erfüllung eines Traums, sondern auch eine Möglichkeit, anderen eine Chance zu geben.


Gemeinsam mit ihrem Partner Jürgen Pichler hat Nina monatelang hart gearbeitet, um das Geschäft auf Vordermann zu bringen. Auch nach der Eröffnung sind lange Arbeitstage und opferbereites Engagement Standard, denn für Nina Supanz steht die Zufriedenheit ihrer Kunden stets an erster Stelle.


Fotocredit: Stadtgemeinde Knittelfeld

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page