top of page

Farbenfroher Faschingsumzug in Knittelfeld begeistert Tausende

Die Stadt Knittelfeld erstrahlte am diesjährigen Faschingsdienstag in einem bunten Farbenmeer, als Tausende von Besucherinnen und Besuchern die Straßen säumten, um den traditionellen Faschingsumzug zu erleben.

Nach einer vierjährigen Pause erwachten die Straßen der Stadt zum Leben, als mehr als zwanzig verschiedene Gruppen sich um 14 Uhr vom Schwimmbad aus auf den Weg machten. Ihre Route führte sie entlang der Parkstraße, Herrengasse, Hauptplatz und Frauengasse bis hin zum Kapuzinerplatz, dem Herzstück des Ereignisses.

Die Straßen Knittelfelds waren ein wahres Schauspiel, als die Besucherinnen und Besucher, teilweise selbst in farbenfrohen Masken gehüllt, die prächtigen Darbietungen bewunderten. Die Vielfalt der Stadt wurde durch über 20 Gruppen auf beeindruckende Weise dargestellt. Von traditionellen Motiven wie "Super Mario" und "Barbie" bis hin zu originellen Interpretationen wie einem Wikinger-Schiff und den emsigen Bienchen von "Knittelfeld summt" war für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Jury, bestehend aus Julia Gerold, Marco Eltner, Andrea Miholic, Robert Reif, Michael Ranzmaier-Hausleitner und Bettina Hössl, hatte die anspruchsvolle Aufgabe, die besten Darbietungen zu küren. Am Ende setzten sich die Gruppen "Super Mario", "Osterfeuer Hetzendorf" und der "Lindwurm zu Knittelfeld" durch und ernteten verdienten Applaus bei der Siegerehrung auf dem gut gefüllten Kapuzinerplatz.

Neben dem bunten Treiben legten die Organisatoren großen Wert auf die Sicherheit der Teilnehmer und Zuschauer. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei zeigten sich mit dem reibungslosen Ablauf äußerst zufrieden.



Mit dem erfolgreichen Abschluss des diesjährigen Faschingsumzugs blicken die Bewohnerinnen und Bewohner bereits gespannt auf das nächste Jahr, wenn der Umzug voraussichtlich in Judenburg stattfinden wird. Doch schon 2026 wird das Faschingstreiben wieder nach Knittelfeld zurückkehren, um erneut die Stadt in einen farbenfrohen Festtag zu verwandeln.


Foto Credits: HQ Superphoto

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page