top of page

Kindersommerprogramm der Landjugend Pusterwald trotzt Regen

Die Landjugend Pusterwald hat auch in diesem Jahr erneut ein abwechslungsreiches Kindersommerprogramm veranstaltet, das den Schwerpunkt auf sportliche Aktivitäten legte.

Trotz des regnerischen Wetters Ende Juli erlebten Kinder und Betreuer gemeinsam einen erlebnisreichen Nachmittag in Pusterwald. Ein Ratespiel, das dem beliebten Kinderquiz "1, 2 oder 3" nachempfunden war, sorgte für spielerische Wissensvermittlung und unterhaltsame Momente.

Neben geistigem Training kam auch die körperliche Betätigung nicht zu kurz. Die Kinder begeisterten sich für einen anspruchsvollen Parcours und meisterten die Herausforderungen mit Freude und Ehrgeiz. Ballspiele rundeten das sportliche Programm ab.

Die kreativen Stationen boten den jungen Teilnehmern die Möglichkeit zum Basteln und Malen. Besonders engagiert waren sie beim Herstellen von orangen Blättern, die zur Dekoration des anstehenden Landjugendfestes Blattl’n am 11. August verwendet werden.

Im Anschluss an die vielen Aktivitäten erhielten die Kinder Urkunden für ihre Teilnahme. Diese Anerkennung würdigte ihr Engagement und ihre Begeisterung während des Kindersommerprogramms.

Die Landjugend Pusterwald zeigt sich erfreut über den gelungenen Nachmittag, der trotz widriger Wetterbedingungen zu einem besonderen Erlebnis für die Kinder wurde. Solche Aktivitäten fördern den Gemeinschaftssinn und bieten den jungen Teilnehmern die Gelegenheit, ihre kreativen und sportlichen Fähigkeiten zu entfalten.


Die Landjugend Pusterwald bleibt entschlossen, auch in Zukunft solche Programme anzubieten, um die Gemeinschaft zu stärken und Kindern unvergessliche Erlebnisse zu ermöglichen.


Fotocredit: Landjugend Pusterwald

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page