top of page

Knittelfeld: Gemeindeversammlung

Vor kurzem fand im Kulturhaus die diesjährige Gemeindeversammlung statt. Auch in diesem Jahr wurde die Veranstaltung wieder Live auf Kanal3 sowie auf der Facebook- und YouTube-Seite der Stadtgemeinde Knittelfeld übertragen.


Ein besonderes Highlight erwartete die Gäste bereits zu Beginn. Der Chor der Volksschule Lindenallee eröffnete die Versammlung und gab zwei ihrer Lieder zum Besten. Anschließend betrat Bürgermeister Harald Bergmann die Bühne und stellte das Programm vor. Besonders hervorgehoben wurde wieder die Städtische Gärtnerei, die sich bereits zum fünften Mal in Folge die Flora-Auszeichnung als schönste Blumenstadt sichern konnte. Die Eröffnungen des brandneuen Bürgerservices und des neuen Nahversorgers „Sovrano“ am Hauptplatz wurden ebenfalls thematisiert.

Der Chor der Volksschule Lindenallee eröffnete die Versammlung.
Der Chor der Volksschule Lindenallee eröffnete die Versammlung.

Veranstaltungen

Im Sportbereich gingen an diesem Jahr einige große Veranstaltungen über die Bühne. Beim 1. Knittelfelder Stadttriathlon, der auch nächstes Jahr wieder stattfinden wird, waren rund 250 TeilnehmerInnen am Start. Über 1000 SchülerInnen konnten am Tag des Sports verschiedene Sportarten testen. Das erste Heimspiel des Football-Clubs Murtal Bulls ließen sich fast 2000 ZuseherInnen nicht entgehen. Ein Highlight war wieder der Kindersommer des Referates Kinder, Jugend und Familie, bei dem mehr als 60 Aktionen geboten wurden.


Alles nach Plan beim Schulkonzept

Ein weiterer Fokus wurde auf das Schulkonzept gelegt. Bürgermeister Harald Bergmann erklärte die Notwendigkeit des Konzeptes und gab ein Update zum Baufortschritt: „Es geht einiges voran. Wir liegen aktuell voll im Zeitplan.“ Robin Huber, Sportkoordinator der Mittelschule, berichtete über das Schulkonzept der neuen Schule. So wird die Mittelschule ab dem Schuljahr 2024/2025 zur Sportmittelschule. Pro Jahrgang wird es eine Sportklasse geben, die unter anderem auch von SportwissenschafterInnen betreut wird.

Bürgermeister Harald Bergmann informierte über die aktuellen Gemeindeaktivitäten.
Bürgermeister Harald Bergmann informierte über die aktuellen Gemeindeaktivitäten.

Mehr Radwege, weniger LKW-Verkehr

Robert Sontacchi, Obmann des Ausschusses für Verkehr, öffentliche Sicherheit und Zivilschutz, berichtete über den Fortschritt beim Radverkehrskonzept und dem neuen LKW-Leitsystem. Ziel dieses Projektes ist es, gefährliche Kreuzungen zu entschärfen und den LKW-Verkehr in der Innenstadt zu reduzieren.


Besonders erfreuliche Neuigkeiten gibt es aus dem Kulturbereich. Rund 8000 BesucherInnen nahmen im Jahr 2023 an unseren Kulturveranstaltungen teil. Es zeigt sich einmal mehr, dass die Programmerneuerung sehr gut angenommen wurde. Der Kartenverkauf für das kommende Jahr ist bereits gut gestartet, unsere Gäste erwarten viele hochwertige Veranstaltungen.


Klingender Advent in Knittelfeld

Abschließend gab Citymanager Jörg Opitz einen Ausblick auf die Weihnachtszeit in Knittelfeld. Der Weihnachtsmarkt am Hauptplatz wird am 1. Dezember eröffnet. Es werden regelmäßige Live-Acts und Kutschenfahrten mit dem Christkind geboten. Weitere Highlights sind die Weihnachtswerkstatt und ein Kindermusical mit Alena Sundl-Grassegger, das vor Ort präsentiert wird. Weitere Infos dazu folgen.

Die Aufzeichnung der Gemeindeversammlung kann auf unserer Homepage angesehen werden: www.knittelfeld.gv.at


Fotocredit: Stadtgemeinde Knittelfeld

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page