top of page

Stadttheater Murau: Letzte Chance auf "Die Dreigroschenoper"

Letzte 3 Vorstellungen der beeindruckenden Inszenierung von "Die Dreigroschenoper" am Stadttheater Murau von Bertolt Brecht und Kurt Weill.

Das Stadttheater Murau läutet das Finale für seine fesselnde Inszenierung von "Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht und Kurt Weill ein. Die letzten drei Vorstellungen dieser beeindruckenden Neuinterpretation des zeitlosen Meisterwerks stehen bevor und versprechen, das Publikum erneut zu begeistern.

Die bisherigen Aufführungen ernteten bereits Lob von der regionalen Presse: "Die Faszination für das zeitlose Meisterwerk erlebt eine erfrischende Wiederbelebung im Stadttheater Murau. Die Inszenierung berührt, begeistert und regt zum Nachdenken an." (murtalinfo.at) und "Am Ende gibt es einen Überraschungsmoment, der für Aufsehen sorgen wird… Das Spiel aus Licht und Schatten, Religion und Glaube, Liebe und Hoffnung, Lug und Trug ist aktueller denn je."


Die herausragenden Leistungen des Ensembles unter der Regie von Lukas Wachernig, der musikalischen Leitung von Christian Bischof und dem beeindruckenden Bühnenbild von Daniel Sommergruber haben das Publikum in den bisherigen Vorstellungen begeistert.


Nutzen Sie die Gelegenheit, die letzten Aufführungen zu erleben:

  • Freitag, 17. November 2023, um 19:00 Uhr

  • Samstag, 18. November 2023, um 19:00 Uhr

  • Sonntag, 19. November 2023, um 17:00 Uhr

Ort: AK-Saal Murau


Tickets sind weiterhin erhältlich auf der Website des Stadttheaters Murau (www.stadttheater-murau.at), im Tourismusbüro Murau, der Stadtgemeinde Murau sowie an der Abendkasse nach Verfügbarkeit.

Verpassen Sie nicht die Chance, Teil dieses kulturellen Highlights zu werden, und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von "Die Dreigroschenoper" in den letzten drei Vorstellungen!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page