top of page

Magisches Weihnachtsmusical verzaubert Publikum in Knittelfeld

Am vergangenen Wochenende verwandelte sich der Knittelfelder Weihnachtsmarkt in einen bezaubernden Schauplatz für das Open-Air-Weihnachtsmusical "Zauber der Weihnacht". Die Aufführung, unter dem funkelnden Sternenhimmel vor einer eindrucksvollen Eis-Krippe, eroberte die Herzen der Zuschauer im Sturm. Besonders beeindruckend war der bejubelte Gastauftritt der jungen Talente von Alena's International Showdance Academy, die mit anmutigen Bewegungen und bezaubernden Choreografien die festlichen Lichter des Marktes zum Strahlen brachten.

Alena Graßegger-Sundl zeigte ihr Musical „Zauber der Weihnacht“ am Knittelfelder Hauptplatz.
Alena Graßegger-Sundl zeigte ihr Musical „Zauber der Weihnacht“ am Knittelfelder Hauptplatz.

Die Handlung des Musicals thematisierte das Dilemma der Bürgermeisterin Lisa Valentin, die in ihrer geschäftigen Welt kaum Zeit für ihre Tochter Isabella fand. Durch den Auftritt des Weihnachtsengels, verkörpert von Alena Graßegger-Sundl, öffnete sich das Herz der Bürgermeisterin für das Wesentliche und die Liebe. Die emotionale Inszenierung, begleitet von engelhaften Tänzen und akrobatischen Einlagen, füllte die Atmosphäre mit einer besonderen Energie und verbreitete Vorfreude auf die kommenden Feiertage.

Die jungen Tänzerinnen zeigten ihr beeindruckendes tänzerisches Können.
Die jungen Tänzerinnen zeigten ihr beeindruckendes tänzerisches Können.

Die bezaubernde Vorstellung, von Alena Graßegger-Sundl organisiert, choreografiert und inszeniert, unterstützt und begleitet von Lisa Valentin, schuf eine festliche Atmosphäre, die das Publikum jeden Alters in ihren Bann zog. "Zauber der Weihnacht" wurde zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Anwesenden, die sich gemeinsam auf die bevorstehenden Feiertage einstimmen konnten.

Die Szene zeigt eindrücklich die Kontraste zwischen der magischen Weihnachtszeit und der modernen, oft hektischen Welt.
Die Szene zeigt eindrücklich die Kontraste zwischen der magischen Weihnachtszeit und der modernen, oft hektischen Welt.

Fotocredit: Stadtgemeinde Knittelfeld Nico Harrer

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page