top of page

Solidarität für Tiere: Stadt und Land unterstützen Tierheim Murtal

Gemeinsam für das Tierwohl

Das Tierheim Murtal steht im Dienste von bis zu 700 Tieren pro Jahr. Vor einigen Wochen sahen sich die Verantwortlichen mit einem dringenden Bedarf konfrontiert: Defekte Elektrogeräte und eine mangelnde Heizungsanlage gefährdeten das Wohlbefinden der Tiere und des Personals.

Gemeinsam für das Tierwohl.  Das Tierheim Murtal hilft im Jahr bis zu 700 Tieren.
Gemeinsam für das Tierwohl. Das Tierheim Murtal hilft im Jahr bis zu 700 Tieren.

Um sicherzustellen, dass weder die Tiere noch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tierheims frieren mussten, wurde eine rasche Lösung gesucht. Bei einem besonderen Besuch im Tierheim wurden großzügige Unterstützungsleistungen von der Stadtgemeinde Knittelfeld und dem Land Steiermark übergeben. Die Stadtgemeinde Knittelfeld leistete eine großzügige Spende in Höhe von 2.000 Euro, die es ermöglichte, die dringend benötigte Heizungsanlage noch bis Ende März zu installieren. Bürgermeister Harald Bergmann, Vizebürgermeister Erwin Schabhüttl und Umweltreferentin Natascha Meltzer besuchten persönlich das Tierheim, um die Spende zu überreichen. Auch Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang war bei diesem Anlass anwesend, denn das Land Steiermark engagiert sich ebenfalls finanziell für das Tierheim.


Diese großzügige Unterstützung von Seiten der Stadtgemeinde Knittelfeld und des Landes Steiermark zeigt deutlich die Bedeutung des Tierwohls für die Gemeinschaft und unterstreicht das Engagement der lokalen Behörden für den Schutz und das Wohlergehen von Tieren. Das Tierheim Murtal dankt allen Beteiligten herzlich für ihre Unterstützung und ihr Mitgefühl.


Foto Credits: Stadtgemeinde Knittelfeld

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page