top of page

Trio Alseto erzielt beachtlichen Erfolg beim Prima La Musica Bundeswettbewerb in Brixen

Trio Alseto erzielt beachtlichen Erfolg beim Prima La Musica Bundeswettbewerb

Das Trio Alseto hat beim diesjährigen Prima La Musica Bundeswettbewerb in Brixen in Südtirol einen herausragenden 2. Preis in der Altersgruppe II in der Kategorie Kammermusik für Holzblasinstrumente erzielt. Mit beeindruckenden 89,80 Punkten fehlten lediglich 0,20 Punkte zum 1. Preis. Dieses Ergebnis ist ein bemerkenswerter Erfolg, insbesondere angesichts der starken Konkurrenz.

Das Trio Alseto nach ihrem erfolgreichen Auftritt beim Prima La Musica Bundeswettbewerb in Brixen in Südtirol.
Das Trio Alseto nach ihrem erfolgreichen Auftritt beim Prima La Musica Bundeswettbewerb in Brixen in Südtirol.

Die jungen Musiker des Trio Alseto, bestehend aus Alexander Umundum (Blockflöte), Selina Umundum (Flöte) und Tobias Umundum (Klarinette), haben sich hervorragend präsentiert. Trotz des kleinen Wermutstropfens, dass nur knapp der 1. Preis verfehlt wurde, können die Mitglieder des Trios stolz auf ihre Leistung sein. Sie haben eindrucksvoll bewiesen, dass sie zu den besten Nachwuchsmusikern im Bereich der Holzblasinstrumente gehören.

Das Trio Alseto – Alexander Umundum (Blockflöte), Selina Umundum (Flöte) und Tobias Umundum (Klarinette) – feiert seinen Erfolg beim Prima La Musica Bundeswettbewerb in Brixen.
Das Trio Alseto – Alexander Umundum (Blockflöte), Selina Umundum (Flöte) und Tobias Umundum (Klarinette) – feiert seinen Erfolg beim Prima La Musica Bundeswettbewerb in Brixen.

Das Trio Alseto hat nicht nur durch ihre musikalische Leistung, sondern auch durch ihre Professionalität und ihr Engagement überzeugt und sich somit einen wohlverdienten Platz in der Spitze des Wettbewerbs gesichert.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page