top of page

Vignette 2024: Ab morgen gilt auch Sonnengelb

Verkaufsstart für neue Vignetten 2024 – Gültigkeit der neuen Digitalen Vignetten beginnt mit 1. Dezember 2023 1-Tages-Vignette erstmals im Angebot – Sofortige Gültigkeit ab 1. Dezember bei Online-Kauf der 1-Tages- und neu auch der 10-Tages-Vignette.

Ab 1. Dezember ist auch die neue, sonnengelbe Klebevignette sowie digitale Vignette für das Jahr 2024 gültig.
Ab 1. Dezember ist auch die neue, sonnengelbe Klebevignette sowie digitale Vignette für das Jahr 2024 gültig.

Die neue Digitale Vignette 2024 ist ab sofort erhältlich: Diese ist im ASFINAG Mautshop und in der kostenlosen ASFINAG-App für das kommende Jahr erhältlich. Darüber hinaus wird es die Digitale Vignette auch bei den sechs Mautstellen, ÖAMTC, ARBÖ und ADAC sowie an ausgewählten Tankstellen und Trafiken geben.


Achtung: Die neue Digitale Jahres-Vignette 2024, auch wenn sie bereits heute schon gekauft wird, ist erst ab dem 18 Tage nach dem Kauf gültig. Der Grund dafür liegt in der Konsumentenschutzfrist bei Online-Käufen. Denn: Gemäß der Europäischen Richtlinie für Konsumentenschutz können Kundinnen und Kunden vom Online-Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung zurücktreten – die Digitale Vignette ist deshalb erst 18 Tage nach dem Kauf gültig.


Neu für Pkw-Lenker:innen: 1-Tages-Vignette, sofortige Gültigkeit bei 1- und 10-Tagesvignetten

Neu eingeführt wird eine 1-Tages-Vignette, die das bisher schon umfangreiche Angebot der ASFINAG erweitert. „Wir erweitern mit dem kommenden neuen Vignettenjahr unser Angebot deutlich, und all das in Anlehnung an die EU-Wegekostenrichtlinie. Dabei verlieren wir aber unsere Kund:innen nicht aus den Augen. Mit der 1-Tages-Vignette erweitern wir unser Produkt-Portfolio erneut. Ein wesentlicher Sprung ist auch die sofortige Gültigkeit von 1-Tages- und 10-Tages-Vignette bei Onlinekauf. Alles in allem ein Rundum-Paket für eine optimale Fahrt auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen“, so ASFINAG-Vorstand Josef Fiala.

Mit den Änderungen, die in Anlehnung an die EU-Wegekostenrichtlinie umgesetzt werden, ist es zudem künftig möglich, dass 1-Tages- und 10-Tages-Vignetten bei Onlinekauf sofort gültig werden. 2-Monats- und Jahres-Vignetten sind weiterhin ab dem 18. Tag nach Online-Kauf aufgrund der Konsumentenschutzfrist gültig.

Aber Achtung: Auch wenn die neue 1-Tages-Vignette bereits heute gekauft werden kann, kann diese erst ab 1. Dezember genutzt werden. Der Gültigkeitszeitraum der Kurzzeit-Vignetten kann beim Online-Kaufvorgang ausgesucht werden, eine Auswahl der Gültigkeit vor dem 1. Dezember ist für die neuen Vignetten aber nicht möglich. Genauso wie die 10-Tages- und 2-Monats-Vignetten ist die 1-Tages-Vignette an einem jeweiligen Kalendertag von 0 bis 24 Uhr gültig. Übrigens: Die 1-Tages-Vignette wird es ausschließlich digital geben, es wird keine Klebevariante angeboten.


Jahres-Vignette wird nicht teurer – 1-Tages-Vignette kostet 8,60 Euro

Die 1-Tages-Vignette für Pkw wird es um 8,60 Euro bzw. für Motorräder um 3,40 Euro geben. Bei der vor allem von Urlauber:innen genutzten 10-Tages-Vignette kommt es zu einer leichten Anpassung von bisher 9,90 auf 11,50 Euro. Der Preis der 2-Monats-Vignette sinkt aufgrund der neuen gesetzlichen Preisstaffelung von 29 auf 28,90 Euro. Der Preis der Jahres-Vignette verbleibt unverändert bei 96,40 Euro.

Die Preisstaffelung sowie die eigentliche Einführung der 1-Tages-Vignette beruht dabei auf der Umsetzung der Vorgaben der EU-Wegekostenrichtlinie. Die damit verbundene Preisstaffelung der Vignetten sieht vor, dass die 2-Monats-Vignette 30 Prozent des Preises einer Jahres-Vignette kostet, die 10-Tages-Vignette zwölf Prozent und die 1-Tages-Vignette neun Prozent.


Fotocredit: Asfinag

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page