top of page

Betonkanu erobert die Wasserwege: Einzigartige Bootstaufe und erfolgreiche Jungfernfahrt

Am 22. April 2024 wurde in einer besonderen Feierlichkeit das neueste Projekt der HTL Zeltweg der Öffentlichkeit vorgestellt: Ein Betonkanu, das von den Schülerinnen und Schülern der dritten Klassen Bautechnik im Rahmen eines fächerübergreifenden Projekts geschaffen wurde. Trotz zahlreicher Herausforderungen während des Bauprozesses konnte das Team erfolgreich ein beeindruckendes Wasserfahrzeug fertigstellen.

Am 22.4.2024 wurde das neueste Meisterwerk der Bauingenieurskunst der HTL Zeltweg, das Betonkanu "Flying Dutchman", der Öffentlichkeit präsentiert.
Am 22.4.2024 wurde das neueste Meisterwerk der Bauingenieurskunst der HTL Zeltweg, das Betonkanu "Flying Dutchman", der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Bootstaufe fand am Ufer des Zechner Teichs statt, wo das Kanu, genannt "Flying Dutchman", zu Wasser gelassen wurde. Die Jungfernfahrt bestätigte die Seetüchtigkeit des Kanus, was mit Jubel und Applaus seitens der Beteiligten gefeiert wurde. Das Kanu zeigte eine elegante Wasserlage sowie beeindruckende Stabilität und Manövrierfähigkeit.

Am Ufer des Zechner Teichs fand die feierliche Bootstaufe statt, bei der das Kanu "Flying Dutchman" zu Wasser gelassen wurde.
Am Ufer des Zechner Teichs fand die feierliche Bootstaufe statt, bei der das Kanu "Flying Dutchman" zu Wasser gelassen wurde.

Unter der Führung der Schülerinnen und Schüler machte der "Flying Dutchman" eine Runde über den Teich und zog dabei die Aufmerksamkeit aller auf sich. Das Betonkanu symbolisiert die Kreativität, das technische Know-how und den Teamgeist der Bautechnikabteilung der HTL Zeltweg und wird bei der Betonkanuregatta 2024 ein besonderes Abenteuer erleben.

Mit zwei Schülerinnen am Ruder gleitet der "Flying Dutchman" anmutig über den Teich und fesselt dabei die gesamte Aufmerksamkeit.
Mit zwei Schülerinnen am Ruder gleitet der "Flying Dutchman" anmutig über den Teich und fesselt dabei die gesamte Aufmerksamkeit.

Fotocredit: HTL Zeltweg


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page