top of page

Carinthia Chor Millstatt konzertierte in Knittelfeld

Der Carinthia Chor Millstatt unter der Leitung von Peter Elwitschger entführte die Zuhörer im Kulturhaus Knittelfeld auf eine unvergessliche musikalische Reise rund um die Welt. Von den malerischen Landschaften Kärntens ausgehend, präsentierte der Chor ein facettenreiches Repertoire, das die Vielfalt der globalen Musiklandschaft widerspiegelte.

Carinthia Chor Millstatt begeistert mit Weltmusik in Knittelfeld
Carinthia Chor Millstatt begeistert mit Weltmusik in Knittelfeld

Die Reise begann mit Liedern, die die Schönheit und Vielfalt der Kärntner Landschaft einfingen und die Zuhörer auf eine emotionale Reise durch die Heimat mitnahmen. Von dort aus führte der Chor das Publikum nach Deutschland, tauchte ein in die Melodien der italienischen Renaissance, erkundete die klangliche Pracht Sloweniens und entführte die Zuhörer mit mitreißenden Klängen nach Irland und Schottland. Mit Leidenschaft und Virtuosität präsentierte der Chor auch Stücke aus Australien und Südafrika, begleitet von den rhythmischen Klängen der Conga. Eine Reise nach Amerika folgte mit traditionellen Spirituals, die tief verwurzelt in der afroamerikanischen Kultur sind.



Zum Abschluss kehrte der Chor in die Heimat zurück und ließ das Publikum mit einigen bewegenden Liebesliedern in Erinnerungen schwelgen. Die begeisterten Zuschauer belohnten die Darbietungen des Carinthia Chor Millstatt mit anhaltendem Applaus und verlangten nach zwei Zugaben, die das Konzerterlebnis auf eindrucksvolle Weise abrundeten.


Der Auftritt des Carinthia Chor Millstatt in Knittelfeld war nicht nur ein Konzert, sondern ein unvergessliches musikalisches Erlebnis, das die Zuhörer auf eine inspirierende Weltreise mitnahm und sie mit einem Gefühl der Verbundenheit und Freude zurückließ.


Foto Credits: Walter Schindler

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page