top of page

Doppelsieg für Rapso Knittelfeld beim Saisonauftakt des obersteirischen Kinder Rad Cups

Ein herausragender Saisonstart gelang den jungen Talenten von Rapso Knittelfeld kürzlich beim Eröffnungsrennen des obersteirischen Kinder Rad Cups in der Kaiserau.


Beim Eröffnungsrennen des obersteirischen Kinder Rad Cups in Kaiserau strahlte nicht nur das Wetter, sondern auch unsere jungen Talente von Rapso Knittelfeld. Über 90 Kinder traten an diesem frühlingshaften Tag gegeneinander an, aber es waren Elias Pachatz und Stefan Walch, die herausragende Leistungen zeigten und jeweils die Klassen U11 und U13 für sich entschieden.

Elias Pachatz und Stefan Walch führen Rapso Knittelfeld zum Doppelsieg beim Saisonauftakt des obersteirischen Kinder Rad Cups
Elias Pachatz und Stefan Walch führen Rapso Knittelfeld zum Doppelsieg beim Saisonauftakt des obersteirischen Kinder Rad Cups

Elias Pachatz zeigte in der Klasse U11 eine beeindruckende Leistung, indem er von Anfang an die Führung übernahm und diese bis zum Schluss nicht mehr abgab. Mit einem souveränen Vorsprung überquerte er die Ziellinie und sicherte sich den ersten Platz.


In der Klasse U13 demonstrierte Stefan Walch seine strategischen Fähigkeiten, indem er in der zweiten Runde eine entschlossene Attacke startete und sich damit von seinen Konkurrenten absetzte. Dieser mutige Zug führte zu einem weiteren Sieg für das Team.


„Wir sind stolz auf die außergewöhnliche Leistung unserer Fahrer und den perfekten Start in die Saison", sagte der Teammanager. „Diese Erfolge bestärken unser Team in dem Bestreben, auch weiterhin Spitzenleistungen im Radsport zu erbringen."


Der Erfolg in der Kaiserau ist ein vielversprechender Beginn für Rapso Knittelfeld und stellt eine hervorragende Plattform für die kommenden Herausforderungen dar.



Fotocredit: Rapso Knittelfeld

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page