top of page

Eröffnung der Sonderausstellungen 2024 im Österreichischen Blasmusikmuseum Oberwölz

Seit seiner Eröffnung im August 1997 hat sich das Österreichische Blasmusikmuseum in Oberwölz zu einem beliebten Ziel für Musikliebhaber und Ausflugsgäste entwickelt. Als Musikmuseum und Forschungs- sowie Dokumentationszentrum widmet es sich der Pflege und Präsentation der Blasmusiktradition. Es teilt sich die Räumlichkeiten mit dem Volkskunde-Museum, das die regionale Kultur rund um Oberwölz und das Lachtal erforscht.

Österreichisches Blasmusikmuseum Oberwölz – Eröffnung der Sonderausstellungen 2024 durch Bürgermeister Hannes Schmidhofer
Österreichisches Blasmusikmuseum Oberwölz – Eröffnung der Sonderausstellungen 2024 durch Bürgermeister Hannes Schmidhofer

Die Dauerausstellung des Museums bietet einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der Blasmusik durch die Jahrhunderte, mit einem beeindruckenden Bestand an Holz- und Blechblasinstrumenten aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Die farbenfrohe Sammlung historischer Uniformen und Trachten aus ganz Österreich wird ebenfalls präsentiert.


Dieses Jahr wurden die Sonderausstellungen von Bürgermeister Hannes Schmidhofer eröffnet und markieren mehrere bedeutende Jubiläen in der Geschichte der österreichischen Blasmusik:


  • 100 Jahre Vorarlberger Blasmusikverband

  • 70 Jahre Salzburger Blasmusikverband

  • 50 Jahre Internationale Gesellschaft zur Erforschung und Förderung der Blasmusik (IGEB)

  • 20 Jahre Förderung der Blasmusikjugend


Die Sonderausstellungen bieten Einblicke in die reiche Geschichte und die vielfältige Kultur der Blasmusik in Österreich. Die feierliche Eröffnung durch Bürgermeister Schmidhofer betonte die Bedeutung der Blasmusik als wesentlicher Bestandteil des kulturellen Lebens und der regionalen Identität.


Besucher sind herzlich eingeladen, diese faszinierenden Ausstellungen zu entdecken und Teil des musikalischen Erbes zu werden. Das Österreichische Blasmusikmuseum freut sich darauf, seine Türen für ein weiteres spannendes Ausstellungsjahr zu öffnen.


Fotocredit: Österreichisches Blasmusikmuseum Oberwölz

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page