top of page

Erfolgreiche Teilnahme der Lebenshilfe Region Judenburg bei den Special Olympics

Am 25. März versammelten sich zahlreiche Ehrengäste, Sponsoren und Freunde, um die herausragenden Erfolge bei den 7. Nationalen Special Olympics Winterspielen zu feiern. Im Neuen Marktwirt der Lebenshilfe Judenburg wurden die Speacial Olympics Sportler mit ihren Trainern gebührend empfangen, und die Atmosphäre war geprägt von Begeisterung und Stolz.


Die Lebenshilfe Region Judenburg ist zutiefst stolz auf ihr Team, das bei den Special Olympics insgesamt 13 Medaillen erringen konnte. Sandra Rinofner, Obfrau der Lebenshilfe Region Judenburg, betonte die herausragenden Leistungen der Sportler und freute sich über die zahlreichen Medaillen, die nach Hause gebracht wurden. Rinofner bedankte sich außerdem bei den großzügigen Sponsoren, die die Lebenshilfe Region Judenburg unterstützt haben.


Die Feierlichkeiten wurden durch Grußworte von prominenten Persönlichkeiten bereichert, darunter Landesrat für Sport und Gesundheit Dr. Karlheinz Kornhäusl, Gabriele Kolar (2. Landtagspräsidentin), BR Isabella Kaltenegger, Labg. Bruno Aschenbrenner, Labg. Robert Reif, Bezirkshauptfrau Nina Pölzl, Bürgermeisterin Elke Florian, WKO Obmann Norbert Steinwidder und Daniel Gamweger, Sportsprecher der Kunden.


Die Lebenshilfe Region Judenburg blickt mit Stolz auf diese erfolgreiche Teilnahme bei den Special Olympics zurück und freut sich auf weitere herausragende Leistungen in der Zukunft.


Fotocredit: Lebenshilfe Region Judenburg

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page