top of page

Mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler beim Tag des Sports in Knittelfeld

Fußball – Tischtennis – Leichtathletik – Radsport und vieles mehr.

Bei angenehmen Temperaturen präsentierten sich am Mittwoch, den 3. Juli, zahlreiche heimische Sportvereine im Sportzentrum sowie im Schwimmbad Knittelfeld. Alle Besucherinnen und Besucher waren eingeladen, bekannte Sportarten auszuprobieren und neue kennenzulernen.

Schülerinnen und Schüler erprobten beim Tag des Sports in Knittelfeld ihre Fähigkeiten an der Kletterwand. Spannung und Spaß beim Klettern standen im Mittelpunkt!
Schülerinnen und Schüler erprobten beim Tag des Sports in Knittelfeld ihre Fähigkeiten an der Kletterwand. Spannung und Spaß beim Klettern standen im Mittelpunkt!

Mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler sowie zahlreiche neugierige Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit, um beim Tag des Sports und der Bewegung in Knittelfeld verschiedene Sportarten auszuprobieren. Getreu dem Motto „probieren geht über studieren“ boten rund 20 Stationen im Sportstadion abwechslungsreiche Aktivitäten an. So gab es unter anderem eine Sprintstrecke mit Geschwindigkeitsmessung sowie einen Kraft- und Ausdauerparcours des Tri Team Murtal. Auch seltenere Sportarten wie Stocksport, WingTsun und ChiKung (Selbstverteidigung) konnten ausprobiert werden. Für Ballprofis standen eine Fußball-Schusswand und „Bubble-Soccer“ auf dem Programm. Tennis und Padel-Tennis wurden ebenfalls für Groß und Klein angeboten.


Im Schwimmbad erwartete die Wasserratten ein vielseitiges Programm, während Kletterbegeisterte ihr Können an der Kletterwand unter Beweis stellen konnten. Auch für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher war bestens gesorgt.


Fotocredit: Stadtgemeinde Knittelfeld

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page