top of page

Sieg in der Road Cycling League Austria!

Die Rapso Damenmannschaft hat in der Saison 2023 den Gesamtsieg in der Road Cycling League Austria errungen.

Am Sonntag, den 10.09.23, fand das Abschlussrennen in Königswiesen statt, bei dem unser Team eine beeindruckende Leistung zeigte und sich gegen starke Konkurrenz behauptete.


Leider wurde das Rennen zu Beginn von einem Sturz überschattet, der eine vorübergehende Neutralisierung erforderte. Dabei kam Katherina Machner schwer zu Fall und musste im Krankenhaus behandelt werden. Wir wünschen ihr eine rasche Genesung und hoffen, dass sie bald wieder auf dem Rad sitzen kann.


Trotz dieses Zwischenfalls setzte das ARBÖ Rapso Knittelfeld Team seine Leistung fort und sicherte sich den Gesamtsieg. Petra Zsankö holte den Tagessieg, gefolgt von Elisa Winter vom UNION Raiffeisen Radteam Tirol, die auch die Einzelwertung für sich entschied. Sabine Stadler erreichte in Königswiesen den dritten Platz und in der Gesamtwertung den zweiten Platz.


Der Gesamtsieg in der Road Cycling League Austria ist ein herausragender Erfolg für das Team ARBÖ Rapso Knittelfeld. Wir sind stolz auf die Leistungen unserer Fahrerinnen und danken allen Unterstützern und Sponsoren, die diesen Sieg möglich gemacht haben. Wir freuen uns auf weitere spannende Rennsaisons und hoffen, dass Katherina Machner bald wieder bei uns sein wird.

Fotocredit: Rapso Knittelfeld

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page