top of page

Arbeiten mit Leichtbaurobotern

Kürzlich fand im Holzinnovationszentrum Zeltweg HIZ ein Workshop für den Einsatz von Kleinrobotern statt.

Arbeiten mit Leichtbaurobotern
Arbeiten mit Leichtbaurobotern

Kleinroboter, Cobots sind kollaborative oder kollaborierende Roboterarme, die ohne Schutzeinrichtungen im selben Arbeitsbereich mit Menschen zusammenarbeiten, um sie von anstrengenden und ermüdenden Aufgaben zu entlasten.


Nach der Begrüßung der Teilnehmer aus holzverarbeitenden Klein- und Mittelunternehmen durch Barbara Reichhold, der Geschäftsführerin des Holzinnovationszentrums, gab Referent Birger Bartuska von Wood K Plus eine Einführung in die Robotertechnik und stellte im Vergleich die Cobots den Industrierobotern gegenüber.


Im zweiten Teil stellte die Firma Schmachtl ihre Roboterarme in Detail vor, danach ging es nach einer kurzen Pause in die Tischlerei MT Design, um dort die bereitgestellten Roboter zu testen wie das Schleifen gebogener Oberflächen oder die Beschickung von CNC-Maschinen.


Automatisierung ist ein bewährtes Mittel, um dem Fachkräftemangel zu begegnen und Cobots können personelle Lücken füllen.


Text und Fotocredit: Walter Schindler

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page