top of page

Gutenberghaus erhält hochmodernen RMGT9 Hochleistungsdrucker

Die Druckerei Gutenberghaus hat kürzlich ihre Produktionsausstattung um den hochmodernen RMGT9 Hochleistungsdrucker aus Japan erweitert. Dieser bedeutende Neuzugang eröffnet dem Unternehmen eine erweiterte Bandbreite an Leistungsmöglichkeiten.


Die Einführung des RMGT9 markiert einen Meilenstein für das Gutenberghaus, das seine Tradition der Druckkunst seit Jahrzehnten pflegt. Dieser Schritt steht in Einklang mit der langen Historie des Unternehmens, das alle zwei Jahrzehnte seine Druckmaschinen erneuert. Als Beweis für den Einsatz modernster Technologie im Dienste der Tradition hat das Gutenberghaus sogar eine Wand durchbrochen, um den Platz für den RMGT9 zu schaffen. Mittels eines speziellen Kranverfahrens wurde die Maschine behutsam durch die Öffnung platziert – eine beeindruckende Darstellung der technologischen Entwicklung im Druckwesen.

Geschäftsführerin Ute Zwicke und Technischer Geschäftsführer Martin Fürst empfing Bürgermeister Harald Bergmann und zeigte ihm die neue Maschine und erläuterte die beeindruckenden Funktionen und Möglichkeiten, die der RMGT9 mit sich bringt.


Mit dem RMGT9 setzt das Gutenberghaus sein Engagement für höchste Druckqualität und technologische Innovation fort. Die Investition in diese leistungsstarke Druckmaschine festigt die Position des Unternehmens als Vorreiter in der Branche und unterstreicht seine Bereitschaft, die Zukunft der Druckkunst aktiv mitzugestalten.



Über das Gutenberghaus: Das Gutenberghaus ist eine renommierte Druckerei mit einer langen Geschichte und Tradition in der Druckkunst. Seit 1903 widmet sich das Unternehmen der Herstellung hochwertiger Druckerzeugnisse für kommerziell oder privat. Mit dem Erwerb des RMGT9 Hochleistungsdruckers setzt das Gutenberghaus seinen Weg der Innovation fort und stärkt seine Position als führender Anbieter in der Branche.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page