top of page

Musical Akademie Murtal begeistert Publikum mit "Krimi da Mur"


Die mit Spannung erwartete Erstaufführung des Thriller-Musicals "Krimi da Mur" im Fohnsdorfer Arbeiterheim am 15. Juli war ein großer Erfolg und begeisterte das Publikum. Der künstlerische Leiter Gernot Kranner - selbst ein bekannter Musicalstar mit Wurzeln in Fohnsdorf -, hat heuer mit seinem Profi-Team aus Wien mehr als 30 junge Talente zwischen 8 und 18 Jahren in Gesang, Tanz und Schauspiel unterrichtet. Die jungen Künstlerinnen und Künstler bewiesen erneut ihr beeindruckendes Talent für erstklassige Darbietungen.


Das Musical "Krimi da Mur" – eine internationale Liebes-Krimigeschichte - wurde unter der Regie von Charlotte derStern speziell für die "Musical Akademie Murtal" geschrieben. In diesem Jahr stand die USA und Fohnsdorf, die Heimat des renommierten Musicalstars Gernot Kranner, selbst ein bekannter Musicalstar, im Mittelpunkt dieses musikalischen Thriller- Tribut.


Während der Pause hatten die Zuschauer die Möglichkeit, Lose zu erwerben und tolle Preise zu gewinnen. Als Hauptpreis wurde ein Gutschein für zwei Karten für das Falco-Musical "Rock me Amadeus", das ab Oktober im Wiener Ronacher zu sehen ist, verlost.


Das Team der Musical Akademie Murtal

Die künstlerische Leitung des Musicals lag in den Händen von Gernot Kranner, während Bernd Leichtfried die musikalische Leitung übernahm. Christina Reindl war für die Inszenierung und Choreografie verantwortlich, Eva Saly beeindruckte mit ihrem Gesang und ihrer Liedinterpretation das Publikum. Alex Ramerseder komplettierte das Team als versierter Korrepetitor, der die Darstellerinnen und Darsteller am Klavier begleitete und ihnen während der Proben und Aufführungen musikalischen Support bot. Durch sein einfühlsames Spiel trug er maßgeblich zur stimmigen und beeindruckenden Gesamtdarbietung von "Krimi da Mur" bei.

Das Team: Bernd Leichtfried, Christina Reindl, Charlotte derStern, Eva Saly, Alex Ramerseder


Zum Schnuppertag jetzt schon anmelden

Die Musical Akademie Murtal lädt bereits jetzt interessierte Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren ein, sich für den Schnuppertag der nächsten Staffel anzumelden. Dieser findet am 15. Oktober ab 11 Uhr in der Musical Akademie Murtal statt. Die Teilnehmer werden gebeten, sich auf den Schnuppertag vorzubereiten, indem sie 1-2 Lieder, wenn möglich mit Noten, vortragen oder ein Gedicht rezitieren bzw. eine kurze Schauspielszene darbieten. Bequeme Tanz- und Turnbekleidung sollte mitgebracht werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei der Gemeinde Fohnsdorf.


Die erfolgreiche Erstaufführung von "Krimi da Mur" zeugte von der außergewöhnlichen musikalischen Begabung und dem Engagement der jungen Künstlerinnen und Künstler. Alle freuen sich bereits auf kommende Projekte. Gernot Kranner setzt sich weiterhin dafür ein, talentierte junge Künstler zu fördern und zu inspirieren.


Über die Musical Akademie Murtal

Mit der Musical Akademie Murtal hat Fohnsdorf bereits seit vielen Jahren eine Talenteschmiede im Herzen der Obersteiermark. Sie ist eine österreichweite einzigartige Ausbildungsstätte für junge begabte Menschen. Ihre Erfolgsgeschichte setzt sie jedes Jahr auf beeindruckende Weise fort. Mit vereinten Kräften und der treibenden Kraft von Gernot Kranner, der bereits im zarten Alter von 6 Jahren in Fohnsdorf auf der Bühne stand, legte er den Grundstein für eine bemerkenswerte Karriere. Mit über 1.000 Auftritten in der Rolle des Vampirjägers "Prof. Abronsius" im Musical "Tanz der Vampire" im Wiener Ronacher schlüpfte er in die fesselnde Rolle, um dem blutrünstigen Grafen Krolock auf die Schliche zu kommen. Die Erstaufführung von "Krimi da Mur" war ein weiterer Höhepunkt auf diesem erfolgreichen Weg.


Fotocredit: Irmgard Underrain murtalinfo

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page